Tech Open Air 2016: Die besten Satellite Locations

Diese Woche wird Berlin seinem Ruf als Europas Hauptstadt für Start-Ups, Freelancer und Co-Working wieder gerecht. Vom 13.–15. Juli findet das Tech Open Air statt. Das Festival für Technologie, Kunst und Networking bringt Entrepreneure, junge Gründer und Freelancer zusammen. Neben dem Hauptevent im Funkhaus gibt es auch eine ganze Reihe an Satellite Events in der ganzen Stadt. In welcher Location sich der Besuch besonders lohnt, haben wir für euch zusammengestellt.

betahaus eventspace
Im betahaus sind Freelancer & Co zu Hause.

betahaus

Klar, wenn es um Co-Working geht, dann darf das betahaus in Kreuzberg nicht fehlen. Als zweite Heimat von Freelancern hostet das betahaus gleiche mehrere Events. Beim „Cairo Meets Berlin Meetup“ von RiseUp treffen zwei wichtige Startup-Städte aufeinander. Spannende Ideen und Kulturaustausch bleiben da garantiert nicht aus! Wer auf Snapchat steht, der sollte den „Snap’n’Walk“ mit Coachimo nicht verpassen! Am Donnerstag machen sich Code Control auf die Suche nach den „Code Monstern“ und fragen: Wie finde ich gute Entwickler? Außerdem wird es musikalisch! Der „Mobile Music Jam Workshop“ von Polyjammer widmet sich der Zukunft der mobilen Musik. Am Freitagabend sorgen functionalaesthetics, IxDA Berlin im betahaus für gemütliches Beisammensein mit Grillwürstchen, Drinks und Musik.

Wollt ihr die Räume im betahaus für eigene Events mieten? Das Inserat zum Café und Eventspace findet ihr hier.

Forum Factory TOA Satellite Location
Flexibel und kreativ: In der FORUM Factory könnt ihr Events rund um das TOA besuchen oder eigene Events hosten

FORUM Factory

In der Forum Factory geht es während des TOA um Text. Genauer gesagt um die Form von Texten bei Apps. Monotype zeigt bei der Veranstaltung „Fonts and Typography for Apps“ am Donnerstag wie euer Inhalt auch mobil eine gute Figur macht. Die Forum Factory ist eine Location, die durch ihre Wandelbarkeit besticht. Die flexible Raumgestaltung bietet viele Möglichkeiten für Events aller Art. Danach kann man beim Feierabend-Drink Ideen und Erfahrungen tauschen.

Die Forum Factory könnt ihr auch für eigene Events mieten. Hier geht es zum Inserat.

Ahoy! Konferenzraum
Im Ahoy! Berlin geht es um Business und das in stylischer Atmosphäre

Ahoy!

Das Ahoy! startet die TOA Woche mit einem Film. „This Changes Everything“ zeigt, dass die Klimaveränderung vielleicht die beste Chance ist, eine bessere Welt zu erschaffen. Außerdem kommen Gäste aus Portugal, wo die Startup-Szene gerade mächtig boomt. Digital Knights und Startup Braga erzählen mehr dazu und sind bereit für Networking!  Mit einer etwas anderen Art der Musik will am Donnerstag „Ain TheMachine“ das Publikum im Ahoy! begeistern. Körper, Stimme und Alltagsgegenstände werden zu Instrumenten.  Am Freitag dreht sich beim „Green Hack – Open Innovation for Climate“ dann schließlich noch einmal alles um Umwelt und Klimawandel.

Workevents aller Art könnt ihr in den Räumen von Ahoy! Berlin auch selbst veranstalten, zum Beispiel im gemütlichen Konferenzraum. Um ihn zu buchen, geht’s hier entlang.

Panke Innen
In der Panke geht es musikalisch und kreativ zu. Auch im Rahmen des TOA

Art Music Café Panke

Musikalisch wird es auch in der Panke. Hier sind alle Ableton-Nutzer, eine Musiksoftware, zum Austausch und Kennenlernen eingeladen. Die Panke ist vielleicht einer der außergewöhnlichsten Locations der TOA Satellite Events und für die Ableton-Nutzer definitiv der richtige Ort: Kreativ, musikalisch und jenseits von Mainstream. Eine ideale Location, um auch selbst Konzerte, Lesungen oder Partys zu veranstalten.

Wenn ihr eigene musikalische Events in der Panke veranstalten wollt, findet ihr hier den Link zur Location.

Amano Group Rooftop
Die Amano Group steht für Style und Eleganz. Die Rooftop Conference ist ein echtes Schmuckstück

Amano Group

In der Amano Rooftop Conference in der Auguststraße stehen am Mittwochabend alle Zeichen auf Entspannung. Mit dem Berliner Startup Consulting geht es zum Sundowner auf die Dachterrasse. In entspannter Atmosphäre lässt es sich über Business und Interessen reden, ganz ohne Zeitdruck und mit grandiosem Blick auf die Stadt. Im Amano Hotel Grand Central in der Heidestraße finden dann noch weitere Events statt. Wer an Business in Hong Kong interessiert ist, geht am Donnerstag zum Meetup mit InvestHK and W Hub in der Rooftop Bar.  Das Medieninnovationszentrum Babelsberg veranstaltet am Freitag ein Innovationscamp für Gründer. Businessplan, Kunden, Verdienst kommen hier zur Sprache. Im Hauptsitz in der Auguststraße geht es am Freitag in der Lobby um das Thema Finanzservice. Bitbond stellt dabei seine Opensource Technologie vor.

Wem das elegante Vintage-Design der Amano Group für eigene Events gefällt, kann zum Beispiel die Rooftop Conference in der Rosenthaler Straße bei YOLOCO mieten.

Ihr habt noch andere tolle Locations entdeckt, die ihr mit uns teilen wollt? Dann ab damit in die Kommentare!

Ihr habt eine eigene Location, die ihr teilen möchtet? Dann erstellt hier ein Inserat.

Hier für den YOLOCO-Newsletter eintragen:

Wir informieren in unserem Newsletter über neue, besondere und beliebte Berliner Locations, die ihr vielfach auch über YOLOCO buchen könnt. Und was nicht ist, kann ja noch werden.
Name
Emailadresse
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *