Loftliebe: Warum wir in Lofts kreativer arbeiten

Lieben wir nicht alle Lofts? Stylisch, urban und so viel Platz! Doch Lofts sehen nicht nur aus wie frisch aus einem Designmagazin entsprungen, sie machen uns auch kreativer! Warum? Ganz einfach: Sie sind individuell, urban, großzügig und eignen sich perfekt, um fokussiert und gemeinschaftlich an neuen Ideen und Projekten zu arbeiten. Wir zeigen euch unsere fünf liebsten Lofts in Berlin für kreatives Arbeiten.

Wild Wedding Loft
Individuelle Events im Wild Wedding Loft

Individuelle Räume für individuelle Events

Mitten im wilden Wedding befindet sich ein traumhaftes Loft zum Arbeiten und Kreativsein. Das Wild Wedding Loft besteht aus zwei großen Räumen, die ihr ganz individuell für eure Meetings und Workshops nutzen könnt. Die großen weißen Wandflächen im White-Cube-Style, viel Platz und rauer Industriecharme bieten einen Rahmen für ganz unterschiedliche Events wie Workshops, Meetings oder Produktpräsentationen. Im ehemaligen Arbeiterviertel Wedding gibt es noch viel zu entdecken, das macht Lust auf Anpacken und ist ein richtiger Booster für eure Motivation! Hier ist der Raum für neue Ideen und individuelle Events, probiert es aus!

Ihr habt Lust, das Wild Wedding Loft zu mieten? Hier geht es zum Inserat.

Factory Loft
Das Factory Loft am Hermannplatz bietet urbanen Spirit vor der Haustür

Urbanität: Lasst euch von der Stadt inspirieren

Am Hermannplatz pulsiert das Leben. Hier geben sich hippe Neuberliner, zwielichtige Typen und Urneuköllner die Klinke in die Hand, eine spannende Mischung. Lasst euch von der geballten Urbanität zwischen Kreuzberg und Neukölln inspirieren und nehmt eure Ideen gleich mit ins Factory Loft am Hermannplatz. Hier findet ihr eine professionelle Location für Fotoshootings und Filmaufnahmen mit viel Licht, Platz und dem richtigen Vibe der Stadt. Transportiert eure Kreativität direkt mit ins Studio und macht Fotos mit dem echten Berliner Lifestyle.

Ihr wollt das Studioloft am Hermannplatz mieten? Hier geht es zum Inserat.

Cherie Studio
Großzügig und hell, so lässt es sich im Cherie Studio gut arbeiten

Mehr Platz: Arbeiten in großzügigen Räumen

Wer nicht sowieso schon dem historischen Charme der Fabriklofts verfallen ist, der lässt sich mit einem anderen Argument für kreatives Arbeiten in Lofts überzeugen: Platz, sehr viel Platz. Was gibt es für die Kreativität besseres, als großzügige Räume, in denen man seine Gedanken schweifen lassen kann? Lichtdurchflutete Lofthallen lassen unsere Kreativität fließen. Heraus kommen ungeahnte Ideen und tolle Projekte. Gerade bei Fotostudios macht die Größe der Location einen, im wahrsten Sinne des Wortes, riesigen Unterschied. Das Studio Chérie in Neukölln bietet ganze 150 Quadratmeter Tageslichtstudio im vierten Stock mit vier großen Fenster nach Süden und kann auch für Firmenevents genutzt werden. Hell, groß, perfekt!

Genau das, was ihr sucht? Dann mietet das Studio über dieses Inserat.

betahaus Loft
Für fokussiertes Arbeiten: Das betahaus Loft

Mehr Fokus: Konzentration im Loft

In minimalistischen Lofts gibt es wenig, was ablenkt. Zugestellte Büroräume oder überfüllte Coworking-Spaces können konzentriertes Arbeiten zur Herausforderung machen. Im Loft dagegen fällt es leicht, sich auf Aufgaben, Probleme oder Brainstorming zu fokussieren. Probiert es aus und ladet eure Teamkollegen zum Meeting ins betahaus ein. Neben Coworkingplätzen und Café gibt es nämlich ein tolles Loft, dass euch hilft, eure Ideen zu bündeln und kreative Lösungen zu finden. Lasst eure Gedanken kreisen, diskutiert und nutzt die produktive Atmosphäre im Loft.

Euch interessiert das Loft im betahaus? Hier geht es zum Inserat.

Studio U
Studio U: Kreativer Austausch im Loft

Networking: Raus aus dem eigenen Büro

Was hilft am besten gegen Gedankenblockaden und kreative Löcher? Genau: Austausch. Im Studio U wird Networking groß geschrieben. Das sanierte Fabrikloft in der Urbanstraße ist ein Ort für Austausch, gemeinsame Events und interdisziplinäres Arbeiten. Schreibtischarbeit und Kreativwerkeleien im Werkraum laufen hier nebeneinander, das kann die Inspiration ja nur ankurbeln. Und dank der Montagsbar samt Kamin lässt sich auch gemeinsam entspannen. Eine Oase für alle, die ein kreatives Loft und aufgeschlossene Mitstreiter suchen.

Genau euer Ding? Hier geht es zum Inserat.

Kennt ihr noch andere Lofts in Berlin? Dann hinterlasst gerne einen Kommentar!

Hier könnt ihr übrigens eure eigenen Locations inserieren

Hier für den YOLOCO-Newsletter eintragen:

Wir informieren in unserem Newsletter über neue, besondere und beliebte Berliner Locations, die ihr vielfach auch über YOLOCO buchen könnt. Und was nicht ist, kann ja noch werden.
Name
Emailadresse
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *