Circle Culture Gallery: Eigene Events in renommierter Galerie

Wo liegen die Grenzen zwischen Street Art und Bildender Kunst? Ist Urban Art ausstellungsfähig? Wenn es um Street Art geht, dann kommt man an der Circle Culture Gallery nicht vorbei. Die 2001 von Johann Haehling von Lanzenauer und Dirk Staudinger in der Berliner Gipsstraße gegründete Galerie fokussierte sich auf urbane Subkulturen und junge Berliner Künstler. Heute hat die Circle Culture Gallery drei Standorte in Berlin und Hamburg und zählt zu den wichtigsten Adressen der Urban Art. Urbane Kulturphänomene wie Street Art, Avantgarde-Fashion, Design, Musik, Architektur und Graffiti stehen hier auf dem Ausstellungsprogramm.

Circle Culture Gallery Innenansicht
Ein Ort für kreative Events: Die Circle Culture Gallery

Kunstmeile Potsdamer Straße

Mit dem Zuzug der Circle Culture Gallery in die Potsdamer Straße etabliert sich diese immer mehr als Kunstmeile. Für Kunstfans ist das Gebiet rund um den Potsdamer Platz längst kein Geheimtipp mehr. Unweit der Neuen Nationalgalerie findet man international anerkannte Galerien, junge Ausstellungsräume und unzählige Künstlerateliers in den Hinterhöfen und Seitenstraßen.
Von außen unscheinbar, versteckt sich im zweiten Hof der Nummer 68 eine ebenerdige und großzügige Halle mit viel Platz für Kunst. Vor allem die Größe der Räume war für die Wahl des zweiten Berliner Standorts ausschlaggebend. Größere Ausstellungsflächen und mehr Raum für Mitarbeiter stehen nun auf rund 560 Quadratmeter zur Verfügung. Genug Platz für raumgreifende Installationen und große Leinwände.

Ausstellungsraum
Hier gibt es viel Platz für Kunstwerke oder Präsentationen

Eigene Events in der Galerie

Wer die Räumlichkeiten für eigene Events nutzen möchte, kann die Galerie direkt bei YOLOCO mieten. Die komplett restaurierte Location im Industriestyle verfügt über hohe Decken, einen ebenerdigen Zugang und viel Tageslicht. Ideal für die Präsentation von Kunst und Produkten aller Art.

Kunstvolle Atmosphäre, hochwertige Ausstattung und viel Platz sind in der Circle Culture Gallery garantiert. Doch nicht nur Kunstevents stehen hier auf dem Plan: Der 50 Meter lange und 5 Meter breite Korridor eignet sich zum Beispiel ideal als Catwalk für Fashion Shows. Zwischen Potsdamer Platz und Brandenburger Tor lassen sich in kreativer und exklusiver Nachbarschaft Events aller Couleur realisieren.

Ihr wollt die Circle Culture Gallery mieten? Dann geht es hier zum Inserat.

Korridor Circle Culture Gallery
Ideal für Fashion Shows: Der Korridor in der Galerie
Circle Culture Gallery
Die Wände bieten genügend Platz für große Leinwände

 

Kennt ihr auch kreative Orte? Hinterlasst uns eure Lieblingslocation gerne als Kommentar.

Ihr habt selbst eine Location, die ihr vermieten wollt? Dann könnt ihr hier inserieren.

Hier für den YOLOCO-Newsletter eintragen:

Wir informieren in unserem Newsletter über neue, besondere und beliebte Berliner Locations, die ihr vielfach auch über YOLOCO buchen könnt. Und was nicht ist, kann ja noch werden.
Name
Emailadresse
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *