ARENA Berlin: Events in der Location mit Stil

Dieses Wochenende strömen wieder viele Besucher zur ARENA Berlin, denn in der Halle trifft sich bei der Tattoo Convention alles, was in Sachen Körperkunst Rang und Namen hat. Mehr als 300 Tätowierer, über 100 Händler und einige Showacts tummeln sich drei Tage lang in der Eventlocation. Gediegener geht es Donnerstag in der Escobar zu: Der Badeswing lädt zum Tanz ein und ganz nebenbei kann der Sonnenuntergang direkt an der Spree genossen werden. Ende August kommen beim STRÆND Festival 2016 alle Musikbegeisterte auf ihre Kosten. Anlässlich dieses vollen Programms, stellen wir euch die neue YOLOCO-Location einmal näher vor:

Glashaus I ARENA Berlin
Kreativer Industrialstyle im Glashaus

Escobar: Sonnendeck und Tanzfläche

Auf der schönen neuen Dachterrasse der Escobar bekommt ihr nicht nur einen fabelhaften Blick auf die Spree samt Oberbaumbrücke und Molecule Men, ihr könnt es euch auch über dem Badeschiff auf den schwingenden Holzliegen bequem machen. So stilvoll entspannt man in Berlin! Für alle, die den Sundowner etwas schwungvoller erleben wollen, gibt es die 200 m² große Tanzfläche aus Holzdielen.
Die Escobar könnt ihr nicht nur zum Badeswing oder zum abendlichen Drink besuchen, ihr könnt die gesamte Bar auch mieten. Mit dem großen Sonnendeck mitten im Beach-Areal des Badeschiffs lassen sich hier sommerliche Events wie After-Work-Partys oder Sommerfeste für bis zu 150 Personen realisieren. Wer größere Feste feiern will, der kann weitere Teile der Arena wie das Badeschiff zusätzlich anmieten.
Ihr würdet die Escobar gerne für eigene Events mieten? Bei YOLOCO findet ihr weitere Infos im Inserat der Escobar.

ESCOBAR I ARENA BERLIN
Die Escobar überzeugt mit coolem Design und Wasserlage.

ARENA Berlin: Von der Omnibushalle zur Eventlocation

Ihr kennt die ARENA Berlin noch gar nicht? Das Veranstaltungsareal am Flutgraben hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich. Der Gebäudekomplex in Alt-Treptow wurde 1927 nach den Plänen des kaiserlichen Baurats Franz Ahrens als Omnibushalle der Berliner Verkehrsbetriebe errichtet. Im Nationalsozialismus diente die Arena als Waffen- und Flüchtlingslager und rückte dann mit der Teilung der Stadt mitten in den Mauerstreifen. Zu Zeiten der Mauer war das Glashaus ein echtes Kuriosum: Die Berliner Mauer lief direkt durch das Gebäude, sodass der Lounge- und Barbereich im damaligen Ostberlin und der Theater- und Konzertraum im Westen der Stadt lag. Das Gebäude war nicht mehr frei zugänglich und wurde schließlich nach der Wiedervereinigung geschlossen.

Mitte der 1990er Jahre wurde das Areal saniert. Der denkmalgeschützte Komplex mit seiner industriellen Architektur und viel Platz wurde nach und nach erweitert und zählt seit der Sanierung im Jahr 2000 zu den populärsten Eventlocations in Berlin. In bester Nachbarschaft zum Club der Visionäre, Freischwimmer und IPSE, gibt es in der Arena neben der große Halle das Badeschiff mit Beach, wo man seine Runden in einem Swimmingpool drehen kann. Und das mitten in der Spree! Hier befindet sich auch die erst kürzlich eröffnete Escobar mit Sonnendeck. Außerdem gibt es den Arena Club und das Glashaus, das ebenfalls für eigene Events gemietet werden kann.

Glashaus I ARENA Berlin
Die Kassettenfenster im Glashaus im Industrialstyle sorgen für einen tollen Ausblick auf das Wasser.

Glashaus: Feiern direkt am Wasser beim STRÆND Festival 2016

Das Glashaus befindet sich in der ehemaligen Dreherei. Heute wird hier gefeiert, Theater gespielt, Kaffee getrunken und das alles in einer einmaligen Location. Das Glashaus gilt zurecht als eine der schönsten, historischen Locations in Berlin. Die verglaste Außenfassade mit Kassettenfenstern und Blick auf die Spree sorgt tagsüber für viel Sonne und tolle Lichteffekte auf dem Wasser. Nachts gibt es einen atemberaubenden Blick auf die beleuchtete Stadt.
Wasserlage und historisches Industriedesign verschaffen der Location ein elegantes Ambiente. Ideal, für Galaevents und Hochzeiten aber auch Business Meetings und Produktpräsentationen.
Die vielseitige Location ist in drei Floors aufgeteilt, die Platz für bis zu 500 Gäste bieten. Zwei Räume sind mit Bühnen für Konzerte, Lesungen oder Vorträge ausgestattet. Der Waterfloor mit direktem Blick auf den Flutgraben kann als VIP-Bereich oder Lounge genutzt werden.
Ihr wollt das Glashaus mieten? Mehr Informationen und die Möglichkeit zum Buchen findet ihr im YOLOCO-Inserat ARENA Glashaus.

Wer im Glashaus der ARENA Berlin feiern will, der sollte am 20.08. zum STRÆND Festival 2016 kommen. Dann dreht sich im Glashaus und auf dem Badeschiff alles um das Thema Wasser. Das Festival, selbst bezeichnet als „ein kleines Wannabe-Woodstock“, richtet sich gegen die weltweite Meeresverschmutzung und den Rückgang von Stränden und Meeren. Schaut doch mal vorbei, für gute Musik ist definitiv gesorgt!

Ihr kennt noch andere tolle Eventlocations? Dann teilt eure Lieblingslocation mit uns in den Kommentaren!

Ihr wollt selbst eine Location vermieten? Dann könnt ihr bei YOLOCO ganz einfach ein Inserat erstellen.

Merken

Merken

Hier für den YOLOCO-Newsletter eintragen:

Wir informieren in unserem Newsletter über neue, besondere und beliebte Berliner Locations, die ihr vielfach auch über YOLOCO buchen könnt. Und was nicht ist, kann ja noch werden.
Name
Emailadresse
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *